Weidenkorbflechten (W9)

26.09.2020 - 27.09.2020

10:00 - 16:00

Das Weiden – beziehungsweise Korbflechten ist eine uralte Handwerkskunst. Weidengeflechte wurden für viele Zwecke eingesetzt, als Gefäße zum Aufbewahren und Transportieren, zum Einzäunen von Weiden, als Möbel und vieles mehr. An diese Tradition knüpfen wir an.

Mit dem Flechten eines Weidenkorbes lassen wir uns auf räumliches Denken und Empfinden, Konzentration und Ausdauer ein und entwickeln manuelles (Fein-) Gefühl. Am Ende des Wochenendes hat jede Teilnehmerin* einen runden Weidenkorb mit traditionellem Korbrand erschaffen.

Wenn nach dem Hauptprojekt noch ausreichend Zeit bleibt, können weitere, kleinere Flechtarbeiten gestartet werden. Und wenn vorhanden bitte ein kurzes, stabiles Küchen- oder Schnitzmesser mitbringen und eine Rosenschere (beides scharf). Die Kurse sind sowohl für Anfängerinnen* als auch für Frauen* mit Vorkenntnissen geeignet.

14 UStd., Kursgebühr: 115 €

Referentinnen*: Betty Odenthal

Anmeldung

€115,00


Mit * gekennzeichnetet Felder sind Pflichtfelder



Weitere Termine für diesen Kurs: