Das Handwerkerinnenhaus

Das Handwerkerinnenhaus ist ein Lern- und Bildungsort, an dem Mädchen und Frauen neue Fähigkeiten und Stärken an sich entdecken und ihre Berufschancen und -perspektiven erweitern. Wir stärken Mädchen auf ihrem Bildungs- und Berufsweg und leben vor, dass Frauen alle Berufsfelder offenstehen. Mädchen und Frauen sollen ihr Leben selbstbestimmt und frei von Rollenzwängen gestalten können. In unserer Werkstatt erleben Mädchen und Frauen ganz praktisch, was in ihnen steckt. 

Aktuelles

Gemeinsam für Frauen in technischen Berufen

Anfang September besuchten uns Mitarbeiterinnen aus dem Projekt „FitB – Frauen in technischen Berufen“ aus Flensburg. Nach einer Besichtigung unserer Werkstätten wurden die Besucherinnen auch gleich selbst handwerklich aktiv.

Mehr

Christiane Martin zu Besuch

Mit Sicherheitsabstand ließ sich die Spitzenkandidatin Christiane Martin (Bündnis 90 / Die Grünen) in Begleitung von Ratsfrau Bärbel Hölzing durch die Werkstätten führen.

Mehr

Nachgefragt: Mädchenarbeit und Mädchenpolitik in Köln

Am 13. September sind Wahlen. Wir wollten wissen, wie die Kandidat*innen für das Amt der Oberbürgermeisterin / des Oberbürgermeister sich für Mädchenarbeit und Mädchenpolitik in Köln einsetzen. Darum haben wir gemeinsam mit „Lobby für Mädchen“ nachgefragt.

Mehr

Angebote

Projekte bei Schulmüdigkeit/Schulverweigerung

Berufsorientierung

Projekt für Grundschülerinnen

Projekt für
Mädchen mit Fluchtgeschichte

Ferienkurse

Schülerinnenfirma

Schulungen für Fachkräfte

Frauenkurse

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Das Handwerkerinnenhaus Köln gibt es bereits seit 30 Jahren in Köln. Wir unterstützen Mädchen in ihrer Lebens- und Berufsplanung. Unterstützen Sie unsere Arbeit, damit wir auch die nächsten 30 Jahre bestehen.